Wander's Rock Let's Rock!

Willkommen auf unserer Webseite!

Willkommen

Unsere Festival-Crew saß zusammen in lustiger Runde und philosophierte über den kommenden Festivalsommer. Einige Festivals standen auf der Agenda. Egal ob Rock am Ring, Haune Rock, Open Flair bis hin zum Wacken, all dies wollte man in diesem Jahr mitnehmen. Die unzähligen Einzelkonzerte nicht mitgerechnet. Man merkte uns an, dass wir wieder richtig Bock hatten, gemeinsam mehrere Wochenenden den Alltagsstress zu vergessen.

Doch es sollte alles ganz anders kommen. Mitte März wurde eine Viruskrankheit namens Corona zu einer weltweiten Pandemie erklärt. Es war für uns alle eine noch nie da gewesene Situation, auf die wir uns erst mal einstellen mussten. Kontakte reduzieren, Abstand halten, Maske tragen, alles Neuland für jeden Menschen auf dieser Welt. Aber wir waren trotzdem noch guten Mutes, all unsere Pläne für den Sommer umsetzten zu können. Unter dem #savethesummer solidarisierten sich alle Rocker mit den getroffenen Maßnahmen und hofften auf ein schnelles Ende der Pandemie. Leider wurde auch die Hoffnung von Tag zu Tag mehr und mehr zerstört und es kam, wie es kommen musste, alle großen Festivals wurden abgesagt.

Im August zeichnete sich dann endlich eine leichte Entspannung bei den Inzidenzzahlen ab und so kamen wir auf die Idee, uns mit ein paar Freunden zu treffen um, ein Wochenende lang unsere Leidenschaft zur Rockmusik zu zelebrieren. Wir arrangierten ein Paar Rockbands, die uns schöne Riffs bescherten. Alles natürlich im Freien unter Auflagen und mit Hygienekonzept. Es wurde ein voller Erfolg. Man hatte das erste Mal seit langem wieder das Gefühl von einer gewissen Normalität. Jeder war super happy, dass der Festivalsommer nicht doch komplett ausgefallen war und der Schrei nach einer Wiederholung war natürlich auch sofort da.

Gesagt getan. Dieses denkwürdige Ereignis darf niemals eine einmalige Sache bleiben. Also taten sich sieben unserer Crew zusammen, um den Verein “Wander’s Rock ” zu gründen. Der Name war schon am Festivalwochende entstanden und ist der Schutzhütte unseres Logos gewidmet, die den Namen Wanders Ruh trägt.

Never to old to rock

History